Angebote zu "Linkshändigen" (65 Treffer)

Kategorien

Shops

ISBN 9783808006672 Buch Bildend Taschenbuch Deu...
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist ein Buch für Praktiker von Praktikern. Das neue Buch der bekannten Autorinnen Andrea Kisch und Sabine Pauli informiert Therapeuten, Pädagogen und Eltern ausführlich über alle Themen, die das linkshändige Kind betreffen.Hier wird die Entwicklung der Handgeschicklichkeit von 0 - 7 Jahren mit dem Schwerpunkt der Händigkeits- und Malentwicklung dargestellt. Darin enthalten sind Hinweise, in welchem Alter und bei welchen Tätigkeiten das Risiko einer ungünstigen Beeinflussung der Händigkeitsentwicklung besteht. Die Autorinnen beschreiben, welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten im Alltag bestehen. Konkret wird dargestellt, was beim linkshändigen Malen und Schreiben lernen sowie bei der Auswahl des richtigen Schreibgerätes beachtet und wie Sitz- und Arbeitsplatz gestaltet werden sollten.Sie beschreiben die Schwierigkeiten von Linkshändern beim Umgang mit Gebrauchsgegenständen, die häufig für den rechtshändigen Gebrauch hergestellt sind und stellen speziell für Linkshänder gefertigte Alltagsgegenstände vor. Besonderheiten beim Werken, Handarbeiten, Gestalten, Spielen von Musikinstrumenten und Sport werden behandelt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.Speziell für den therapeutischen Bereich bietet das Buch Informationen, was bei Kindern mit wechselndem Handgebrauch zu tun ist und es beschäftigt sich mit der Frage, ob und wann eine Rückschulung sinnvoll ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Pädagogische Aspekte der Linkshändigkeit
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,0, Universität Regensburg (Philosophische Fakultät II), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Gang der Untersuchung:Die vorliegende Arbeit setzt sich mit den Problemen auseinander, die sich Linkshändern in einer rechtshändigen Gesellschaft stellen. Welche Schwierigkeiten im Besonderen in der Schule auftreten und wie Lehrer mit Linkshändigkeit umgehen, wird anhand einer eigenen Fragebogenuntersuchung, die sich an Grundschullehrer richtet, ermittelt. Die wissenschaftliche Grundlage für diese Untersuchung, die theoretischen Aspekte der Linkshändigkeit, wird im ersten Teil der Arbeit gelegt. Zunächst wird im ersten Kapitel das gesellschaftliche Bild gegenüber Linkshändigkeit analysiert. Eltern und Erzieher sind nicht immer genügend über die Folgen einer Umerziehung der Händigkeit informiert. Sie sind unsicher im Umgang mit ihren linkshändigen Kindern. Oft findet eine Wertung der Händigkeit statt, wobei Rechtshändigkeit kulturell höher bewertet wird als Linkshändigkeit. Kinder werden veranlasst, das schöne Händchen zur Begrüßung zu reichen und mit der richtigen Hand zu essen. Über die Ursachen der Linkshändigkeit besteht noch immer keine Einigkeit. Im zweiten Kapitel werden verschiedene Möglichkeiten der Ursachen diskutiert. Unbestritten scheint jedoch die Theorie, dass Erbfaktoren eine entscheidende Rolle spielen. Auf die möglichen Ursachen aufbauend wird im dritten Kapitel der Zusammenhang zwischen Händigkeit und Spezialisierung der Gehirnhälften dargestellt. Wie die Händigkeit bestimmt werden kann, welche Testmöglichkeiten bestehen und welche Schwierigkeiten bei der Bestimmung der Händigkeit auftreten, wird Gegenstand des vierten Kapitels sein. Kapitel fünf beschäftigt sich eingehender mit der Problematik der Umschulung und der Unterstützung der Linkshänder. Auch wenn keine drastischen Umschulungsversuche wie Zwang, Hand auf den Rücken binden oder Einwickeln mehr durchgeführt werden, so funktionieren doch subtilere Umschulungsmaßnahmen durch Belohnungssysteme und Überredungskünste oder das nicht zu unterschätzende Nachahmungs- und Modellverhalten der Kinder selbst. Es wird auf verschiedene Hilfestellungen für Linkshänder und die Methodik des linkshändigen Schreibens, besonders unter Berücksichtigung der Stellung des Lehrers, eingegangen. Der zweite Teil der Arbeit besteht aus der bereits erwähnten Fragebogenuntersuchung, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die Einstellung der Grundschullehrer gegenüber Linkshändigkeit, ihr Wissen über die Thematik und die Anwendung dieses Wissens zu erforschen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:I.Einleitung4II.Theoretische Aspekte der Linkshändigkeit61.Gesellschaftliches Bild der Linkshändigkeit61.1Historischer Überblick61.2Bedeutung der Begriffe rechts und links in unserer Sprache101.3Religiöse Auffassungen zur Händigkeit131.4Heutige Einstellungen gegenüber Linkshändigkeit162.Mögliche Ursachen der Linkshändigkeit182.1Pathologische Linkshändigkeit182.2Genetische Bedingtheit212.3Umwelteinfluss262.4Testosteron-Theorie293.Lateralität der Händigkeit313.1Definition313.2Spezialisierung der beiden Gehirnhemisphären363.3Händigkeit und Hemisphärendominanz404.Bestimmung der Händigkeit434.1Schwierigkeiten der Testmethoden434.2Beobachtung474.3Hand-Dominanz-Test (HDT) nach Steingrüber/Lienert544.4Leistungsdominanztest (LDT) nach Schilling565.Schulung der Linkshänder605.1Umschulung von Linkshändern605.2Rückschulung auf die dominante Hand655.3Unterstützung von Linkshändern685.4Aufgabe von Schule und Lehrer72III.Eigene Untersuchung801.Hypothesen und Ziele802.Auswahl un...

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
ISBN 9783808006672 Buch Bildend Taschenbuch Deu...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist ein Buch für Praktiker von Praktikern. Das neue Buch der bekannten Autorinnen Andrea Kisch und Sabine Pauli informiert Therapeuten, Pädagogen und Eltern ausführlich über alle Themen, die das linkshändige Kind betreffen.Hier wird die Entwicklung der Handgeschicklichkeit von 0 - 7 Jahren mit dem Schwerpunkt der Händigkeits- und Malentwicklung dargestellt. Darin enthalten sind Hinweise, in welchem Alter und bei welchen Tätigkeiten das Risiko einer ungünstigen Beeinflussung der Händigkeitsentwicklung besteht. Die Autorinnen beschreiben, welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten im Alltag bestehen. Konkret wird dargestellt, was beim linkshändigen Malen und Schreiben lernen sowie bei der Auswahl des richtigen Schreibgerätes beachtet und wie Sitz- und Arbeitsplatz gestaltet werden sollten.Sie beschreiben die Schwierigkeiten von Linkshändern beim Umgang mit Gebrauchsgegenständen, die häufig für den rechtshändigen Gebrauch hergestellt sind und stellen speziell für Linkshänder gefertigte Alltagsgegenstände vor. Besonderheiten beim Werken, Handarbeiten, Gestalten, Spielen von Musikinstrumenten und Sport werden behandelt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt.Speziell für den therapeutischen Bereich bietet das Buch Informationen, was bei Kindern mit wechselndem Handgebrauch zu tun ist und es beschäftigt sich mit der Frage, ob und wann eine Rückschulung sinnvoll ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
ISBN 9783403068655 Buch Children's Pamphlet Deu...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Übungen für linkshändige KinderGenau wie beim ersten Teil des Übungsheftes geht es bei diesem Band darum, linkshändigen Kindern ab dem 4. Lebensjahr durch Schwungübungen und Nachspurübungen sowohl eine lockere Schreibhaltung sowie eine Vorstellung von den Buchstabenabläufen zu vermitteln.Schreibvorübungen für Linkshänder in der VorschuleEs ist ganz bewusst eine Zweiteilung der zu lernenden Buchstaben erfolgt. Linkshändige Kinder neigen meist zum Spiegeln von Buchstaben, was auf diese Weise möglichst vermieden werden soll. Zudem enthält das Übungsheft wie schon der erste Teil Fingerspiele zur Verbesserung der Motorik und Schneideübungen.Mit Jobasa unterwegsWieder begleiten die Kinder die Schildkröte Jobasa und ihre Freunde. Diesmal ist Jobasa unterwegs nach Sibirien zu ihrem Freund Aljoscha, landet jedoch in Ägypten. Gemeinsam mit Jobasa finden die Kinder heraus, was bei der Reise schiefgegangen ist. Währenddessen lernen sie viele neue Anfangsbuchstaben.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Musizieren mit links
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Linkshändigkeit wurde lange Zeit als "Abweichung von der Norm" betrachtet und Musikinstrumente sind - noch heute - in der Regel für Rechtshänder ausgelegt. Es stellt sich aber die Frage, ob die Händigkeit - also die Überlegenheit einer Hand bei der Bewältigung bestimmter Aufgaben - nicht auch bei einer so komplexen Tätigkeit wie dem Musizieren eine Rolle spielt.Die veränderte Spielsituation an Instrumenten für Linkshänder berührt ein bisher weitgehend unentdecktes und tabuisiertes Thema. Dieses Buch beschreibt nach einem Blick in die Geschichte den aktuellen Stand des Umgangs mit Linkshändigkeit beim Musizieren - mit allen Konsequenzen nicht nur für die übliche Musizierordnung, sondern vor allem für die Leistungsfähigkeit und Gesundheit der ausübenden Musiker.Der Autor - Cellist und "rechtsspielender" Linkshänder - analysiert aus der Sicht des Orchestermusikers, Instrumentalpädagogen und Didaktikers die Musizierpraxis von linkshändigen "Normalspielenden" als auch von Linksspielern an zahlreichen Instrumenten. Übeempfehlungen, Tipps zum Unterrichten und Antworten auf Fragen von Eltern linkshändiger Kinder beschließen die Darstellung.Walter Mengler studierte Violoncello und Pädagogik in Detmold und Essen. Seit 1978 ist er Cellist im Sinfonieorchester Aachen. Neben seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter für Fachdidaktik an der Musikhochschule Köln hält er Vorträge zu künstlerischen und didaktischen Themen des instrumentalen Musizierens, u. a. bei der ESTA (European String Teacher Association) und der Deutschen Gesellschaft für Musikermedizin.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Abschied von Vater und Mutter
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Abschied von Vater und Mutter vereinigt die beiden Requiemtexte Roppongi - Requiem für einen Vater (2007) und Mutter und der Bleistift (2013).Als Josef Winkler sich im Jahre 2004 eine Zeitlang in Tokio im Stadtteil Roppongi aufhält, ereilt ihn die Nachricht vom Tod seines fast hundertjährigen Vaters. Noch ein Jahr zuvor hatte der Alte ihn beschworen, seinem Begräbnis fernzubleiben, weil der Sohn nicht müde geworden war, den seligen Frieden seines Kärntner Heimatdorfes mit seiner Schreibhand zu durchkreuzen. Eine Zeit danach erscheint die Erinnerungsgeschichte Roppongi - Requiem für einen Vater, die den Leser an Schauplätze in Japan, Kärnten und Indien führt. Das Requiem für Josef Winklers im Jahre 2011 verstorbene Mutter Mutter und der Bleistift, in dem die Mutter ihren am Küchentisch kritzelnden linkshändigen Sohn immer wieder auffordert, den Bleistift in die rechte Hand zu nehmen, entsteht in Südfrankreich, Indien und Kiew. "Reisen, um heimatlos zu werden", heißt es bei Henri Michaux. Nach dem Tod von Vater und Mutter ist der Linkshänder, der mit der rechten Hand schreiben gelernt hat, seine Heimat losgeworden.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Linkshänder - Na klar!
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist ein Buch für Praktiker von Praktikern. Das neue Buch der bekannten Autorinnen Andrea Kisch und Sabine Pauli informiert Therapeuten, Pädagogen und Eltern ausführlich über alle Themen, die das linkshändige Kind betreffen. Hier wird die Entwicklung der Handgeschicklichkeit von 0 - 7 Jahren mit dem Schwerpunkt der Händigkeits- und Malentwicklung dargestellt. Darin enthalten sind Hinweise, in welchem Alter und bei welchen Tätigkeiten das Risiko einer ungünstigen Beeinflussung der Händigkeitsentwicklung besteht. Die Autorinnen beschreiben, welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten im Alltag bestehen. Konkret wird dargestellt, was beim linkshändigen Malen und Schreiben lernen sowie bei der Auswahl des richtigen Schreibgerätes beachtet und wie Sitz- und Arbeitsplatz gestaltet werden sollten.Sie beschreiben die Schwierigkeiten von Linkshändern beim Umgang mit Gebrauchsgegenständen, die häufig für den rechtshändigen Gebrauch hergestellt sind und stellen speziell für Linkshänder gefertigte Alltagsgegenstände vor. Besonderheiten beim Werken, Handarbeiten, Gestalten, Spielen von Musikinstrumenten und Sport werden behandelt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Speziell für den therapeutischen Bereich bietet das Buch Informationen, was bei Kindern mit wechselndem Handgebrauch zu tun ist und es beschäftigt sich mit der Frage, ob und wann eine Rückschulung sinnvoll ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Linkshänder - Na klar!
17,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist ein Buch für Praktiker von Praktikern. Das neue Buch der bekannten Autorinnen Andrea Kisch und Sabine Pauli informiert Therapeuten, Pädagogen und Eltern ausführlich über alle Themen, die das linkshändige Kind betreffen. Hier wird die Entwicklung der Handgeschicklichkeit von 0 - 7 Jahren mit dem Schwerpunkt der Händigkeits- und Malentwicklung dargestellt. Darin enthalten sind Hinweise, in welchem Alter und bei welchen Tätigkeiten das Risiko einer ungünstigen Beeinflussung der Händigkeitsentwicklung besteht. Die Autorinnen beschreiben, welche Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten im Alltag bestehen. Konkret wird dargestellt, was beim linkshändigen Malen und Schreiben lernen sowie bei der Auswahl des richtigen Schreibgerätes beachtet und wie Sitz- und Arbeitsplatz gestaltet werden sollten.Sie beschreiben die Schwierigkeiten von Linkshändern beim Umgang mit Gebrauchsgegenständen, die häufig für den rechtshändigen Gebrauch hergestellt sind und stellen speziell für Linkshänder gefertigte Alltagsgegenstände vor. Besonderheiten beim Werken, Handarbeiten, Gestalten, Spielen von Musikinstrumenten und Sport werden behandelt und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Speziell für den therapeutischen Bereich bietet das Buch Informationen, was bei Kindern mit wechselndem Handgebrauch zu tun ist und es beschäftigt sich mit der Frage, ob und wann eine Rückschulung sinnvoll ist.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Abschied von Vater und Mutter
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Abschied von Vater und Mutter vereinigt die beiden Requiemtexte Roppongi - Requiem für einen Vater (2007) und Mutter und der Bleistift (2013).Als Josef Winkler sich im Jahre 2004 eine Zeitlang in Tokio im Stadtteil Roppongi aufhält, ereilt ihn die Nachricht vom Tod seines fast hundertjährigen Vaters. Noch ein Jahr zuvor hatte der Alte ihn beschworen, seinem Begräbnis fernzubleiben, weil der Sohn nicht müde geworden war, den seligen Frieden seines Kärntner Heimatdorfes mit seiner Schreibhand zu durchkreuzen. Eine Zeit danach erscheint die Erinnerungsgeschichte Roppongi - Requiem für einen Vater, die den Leser an Schauplätze in Japan, Kärnten und Indien führt. Das Requiem für Josef Winklers im Jahre 2011 verstorbene Mutter Mutter und der Bleistift, in dem die Mutter ihren am Küchentisch kritzelnden linkshändigen Sohn immer wieder auffordert, den Bleistift in die rechte Hand zu nehmen, entsteht in Südfrankreich, Indien und Kiew. "Reisen, um heimatlos zu werden", heißt es bei Henri Michaux. Nach dem Tod von Vater und Mutter ist der Linkshänder, der mit der rechten Hand schreiben gelernt hat, seine Heimat losgeworden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot